Cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Übergabe der Durchlaufzeit an Demontagestation

Experimenter
Experimenter

Hallo liebe Community, 

 

da ich noch ziemlicher Anfänger in Plant Simulation bin, komme ich einfach nicht weiter. 

 

Der Prozess sieht folgendermaßen aus: 

Ich habe zu Beginn ein Teil (HauptBE), welches verschiedene Puffer und Einzelstationen durchläuft. Dann kommt dieses Teil zu einer Demontagestation und es werden 5 neue Einzelteile erzeugt (und das HauptBE vernichtet). Nach weiteren Puffern und Einzelstationen wird aus den 5 Einzelteilen (jedoch nicht unbedingt den selben Einzelteilen) wieder ein neues BE (Haupt_BE_neu) erzeugt und die restlichen Einzelteile vernichtet. Nach weiteren Stationen kommt das Haupt_BE_neu in der Senke an. 

 

Ich möchte nun die (mittlere) Durchlaufzeit der Teile berechnen. Dazu möchte ich gerne von jedem einzelnen HauptBE die Durchlaufzeit bis zur Demontagestation aufnehmen und in eine Tabelle schreiben. An der Demontagestation soll dann diese Zeit and die 5 Einzelteile übergeben werden. An der Montagstation soll die längste Durchlaufzeit der 5 Teile (sie durchlaufen unterschiedliche Prozesse) an das neue Haupt_BE_neu übergeben werden und ebenfalls in eine Tabelle geschrieben werden. Ebenso von der Montagestation bis zur Senke.  Die gesamte Durchlaufzeit könnte ich ja dann durch Aufaddierung der drei Zeiten für jedes Haupt_BE_neu erhalten.

 

Für den ersten und dritten Zeitabschnitt habe ich mir überlegt, könnte man ja einfach die statmittDurchlaufzeit des HauptBEs auslesen. Wie übergebe ich dann aber an der Demontagestation diese Zeit an die neuen 5 Einzelteile? 

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn hier jemand weiterhelfen könnte! 

Vielen Dank im Voraus

 

Malina123

4 REPLIES

Re: Übergabe der Durchlaufzeit an Demontagestation

Siemens Phenom Siemens Phenom
Siemens Phenom

Hallo Malina123,

 

verwende für die erste Demontage-Station eine Einzelstation. In der Ausgangssteuerung können Sie die Statistikdaten des Hauptteiles erfassen und ide Einzelteile wie folgt erzeugen:

 

Hauptteil := @;
for local i := 1 to 5 loop
    Hauptteil.create(Zielstation, 0, true)
next
Hauptteil.delete

Durch den Parameter 'true'bei create werden die Statistikdaten des Hauptteiles an das erzeugte Teil übertragen.

An der Montagestation erfassen Sie von allen Anbauteilen die Statistikdaten, sortieren diese entsprechend dem Wert der Durchlaufzeit. Das Teil mit der längsten Durchlaufzeit nenne Sie Hauptteil, alle anderen Teile werden gelöscht.

 

Ich hoffe das hilft Ihnen weiter.

 

Gruß

 

GG

 

 

Regards
GG

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Did you like the answer? Then click the Thumbs Up button.
Did the answer solve your problem? Then accept the answer as solution

Re: Übergabe der Durchlaufzeit an Demontagestation

Experimenter
Experimenter

Hallo GG, 

 

vielen Dank für die schnelle Hilfe!

 

Das ganze funktioniert auch soweit, nur es gibt ein kleines Problem. 

 

ich möchte nach der einzelstation 5 verschiedene BEs (also mit unterschiedlichem Namen) erzeugen. 

Mit deiner Methode erzeuge ich doch aber 5 gleiche Teile oder? Wie kann ich denn diese BEs umbenennen? 

 

Sorry, ich bin ein echter Anfänger und komme trotz intensiver Recherche hier nicht weiter. 

 

Viele Grüße 

Re: Übergabe der Durchlaufzeit an Demontagestation

Phenom
Phenom

Der Name eines Objektes wird über das Attribut 'name' festgelegt s.u.

 

var obj  :object

var Hauptteil := @

for local i := 1 to 5 loop
	
	waituntil not zielstation.voll 
	obj:=Hauptteil.create(Zielstation, 0, true)
	
	if obj/=VOID then
		obj.name:=sprint(Hauptteil.name,"_",i)
	end
next

Hauptteil.delete

Re: Übergabe der Durchlaufzeit an Demontagestation

Siemens Phenom Siemens Phenom
Siemens Phenom

Hallo

 

bitte nicht mehr die Funktion sprint verwenden, sie ist 'no longer supported'.

Verwenden Sie stattdessen die Funktion to_str(...).

 

Gruß

 

GG

Regards
GG

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Did you like the answer? Then click the Thumbs Up button.
Did the answer solve your problem? Then accept the answer as solution