Cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Durchlaufzeit

Pioneer
Pioneer

Hallo,

 

ich würde gerne die Durchlaufzeit zwischen zwei Punkten bestimmen.

dazu ist der FlowGrade ja ein guter Baustein, jedoch zeigt er, wie mir scheint immer den aktuellen Wert nach derzeitigem Stand der Simulation an.

Gibt es einen Weg über den gesamten Simulationszeitraum die durchschnittliche DLZ oder den Verlauf anzuzeigen, bzw in einer Tabelle zu sammeln?

 

danke im Voraus

Lisa

4 REPLIES

Re: Durchlaufzeit

Siemens Phenom Siemens Phenom
Siemens Phenom

Hello Lisa,

 

schau Dir bitte im Index den Eintrag an: StatMittDurchlaufzeit / StatAvgLifespan.

Du must definieren, wie die Mittelwerte der Durchlaufzeiten berechnet werden sollen.

(Please look at the index for these statistical methods. You must define, how the mean value of the throughput time is calculated.)

 

Regards,

Peter

Re: Durchlaufzeit

Pioneer
Pioneer

Hallo Peter,

ich bewege mich in der Wertstrombibliothek, ich habe hier mehrere (>200 Stück) BEs mit gleichem Namen, diese kann ich also nicht einzeln tracken. Daher gefällt mir die Logik hinter dem Flow Grade gut, der aus den Beständen und Zykluszeiten die Durchlaufzeit nicht misst sondern für den aktuellen Zustand berechnet.

Gibt es eine Möglichkeit, den Flowgrade regelmäßig abzurufen?

Lg Lisa

 

Re: Durchlaufzeit

Experimenter
Experimenter

Guten Tag,

 

ich berechne mit einer Formel die durchschnittliche Durchlaufzeit.

Hierzu habe ich ein user-defined attribute in der Drain hinterlegt (ThroughputTime ).

Eine Entrace Methode in der Drain berechnet die neue durchschnittliche Durchlaufzeit nach der allgemeinen Formel:

 

Durchlaufzeit NEU = (Durchlaufzeit ALT * Anzahl Teile ALT + Durchlaufzeit aktuelles Bauteil) / (Anzahl Teile ALT + 1)

 

in der Simulation wiefolgt:

 

?.ThroughputTime := ((?.ThroughputTime*?.statnumout)+(eventController.simtime - @.creationtime)) / (?.statnumout +1)

Re: Durchlaufzeit

Pioneer
Pioneer

Hallo C_M,

 

deine Antwort ist super lieb, aber ich kann in der Wertstrombibliothek nicht mit Senken arbeiten.

Auch wenn ich einen Prozess dazwischen schalten würde geht das nicht, weil das mit den Wertstrombausteinen nicht kompatibel ist.

 

Aber ich versehe mal ein paar Stichwörter, falls jemand für die Materialflusssimulation deinen Code braucht

 

Danke Smiley Happy