Cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
Highlighted

Experimentverwalter: bei Durchführung mehrerer Experimente anderes Resultat als bei Einzelexperiment

Experimenter
Experimenter

Hallo zusammen!

 

Im Rahmen einer studentischen Arbeit verwende ich Plant Simulation 14.0.3 mit einer Educational-Lizenz. Mein Modell besteht aus mehreren Einzel-, Parallel-, Montagestationen und Puffer (max. 50-60 Objekte), welche von BEs durchlaufen werden. Mit Hilfe von Generatoren werden einzelne Eingänge von Materialflusselementen gesteuert und regelmäßig Werte in Tabellen eingetragen. In der endsim werden unter anderem Bestände und Durchlaufzeiten über bestimmte Zeiten gemittelt, welche über eine weitere Tabelle als Ergebnis ausgegeben werden. Das Modell funktioniert, wenn ich die Simulation über den grünen Start-Button starte und die Ergebnisse sind realistisch.

 

Mein Problem:

Bei der Durchführung mehrerer Experimente mit Hilfe des Experimentverwalters (z.B. 10 Zeilen in Experimentverwalter --> Experimente definieren) werden andere Ergebnisse erzielt als bei der Einzeldurchführung mit dem grünen Start-Button bzw. mit nur einer Zeile in "Experimentverwalter" --> "Experimente definieren" als true.

 

Wo könnte der Fehler liegen, der die unterschiedlichen Ergebnisse der Experimente zwischen der Durchführung mehrerer Experimente und einem Experiment im Experimentverwalter verursacht?

Nach meinem Verständnis führt der Experimentverwalter für jedes Experiment "reset,init,endsim" aus. Gibt es eine Besonderheit gegenüber dem Starten eines Einzelexperimentes?

 

Mit einer Research-Lizenz besteht mein Problem weiterhin.

 

Viele Grüße

Johann

 

 

 

 

2 REPLIES 2

Re: Experimentverwalter: bei Durchführung mehrerer Experimente anderes Resultat als bei Einzelexperi

Siemens Phenom Siemens Phenom
Siemens Phenom

Hallo Johann,

natürlich müssen Experimentsudien reproduzierbare Ergebnisse erzeugen.

Ich vermute, dass das Attribute EingangGesperrt, das durch Generatoren verändert wird, beim Reset nicht auf den ursprünglichen Werte gesetzt wird.

Meine Empfehlung: Nach einem Simulationslauf das zurückgesetzte Modell sichern und mit dem Zustand nach einem weiteren Simulationslauf vergleichen:

Menü Datei > Modell vergleichen.

Viele Grüße

Peter

 

English Summary: If experimental studies do not generate reproducible results, this may be caused by incomplete reset of the model. Hint use Compare Models.

Re: Experimentverwalter: bei Durchführung mehrerer Experimente anderes Resultat als bei Einzelexperi

Experimenter
Experimenter

Hallo Peter,

 

Vielen Dank! Es lag tatsächlich an dem Attribut EingangGesperrt, welches im Experimentverwalter beim Reset Probleme machte.

 

Viele Grüße

Johann