Cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Fünf Montagestationen flexibel mit mehreren Werkern

Experimenter
Experimenter

Hallo zusammen,

 

ich soll ein Netzwerk mit 5 Einzelstationen abbilden an denen jeweils maximal 7 Werker arbeiten können (aber auch weniger).

Maximal stehen mir 24 Werker zur Verfügung.

Die Zuweisung über den Werkerpool & Brooker funktioniert bei mir leider nur so, dass entweder alle 7 Werker an einer Station arbeiten oder keiner.

Wie kann ich das umsetzten, dass die freien Werker an einer weiteren Station arbeiten?

Die Bearbeitungszeiten sind dabei abhängig von der Anzahl der Werker.

 

 

Schonmal vorab vielen Dank!!

2 REPLIES

Betreff: Fünf Montagestationen flexibel mit mehreren Werkern

Gears Phenom Gears Phenom
Gears Phenom

Hi we_rei,

Du hast doch bei den Stationen im Importer eingestellt, dass sie 7 Werker brauchen, deshalb kommen dann auch immer 7 (oder keiner, wenn es nicht genug gibt). Wenn Du einfach nur immer MaxWerker/AnzStationen benutzen willst, kannst Du das ja entspr. fest einstellen.

 

Du kannst aber auch Alternativen eintragen, dann werden ggf. nur weniger Werker zugewiesen durch den Broker (aber solange 7 Werker frei sind, kriegt dann jede Station erstmal 7 Werker, und die "letzte" Station hat immer das Nachsehen).

grafik.png

Das Problem ist dann nur beim Setzen der Bearbeitungszeit:

 


BearbeitungsZeit / ProcTime
Die Bearbeitungszeit [wird] beim Eintritt des BEs bzw. beim Ende des Rüstens berechnet.

Du müsstest also schon entscheiden, wielange die Bearbeitung dauert, bevor Du überhaupt weißt, wieviele Werker Du in der Station bekommst... Ich vermute, dass man mit einer Ziehensteuerung für die Stationen hier ans Ziel kommt (ich weiß nicht, ob Du mein Modell öffnen kannst, daher hier der Code als Beispiel):

-- @,?: the object the control was called for
var blockList := ?.FwBlockList
var t : table;

-- prüfen, ob es gerade genug Werker gibt
if Broker.testimportfor(?,2,t) then
	-- jawoll! Bearbeitungszeit 5min / #Werker
	?.ProcTime := 300/t.yDim
	-- BE in die Station "reinlassen"
	?.unblock(blockList[1])
end

Hier könnte es evtl. ein Problem werden, falls eine Station mal gar keine Werker abbekommt, je nach Modell-Layout könnte es evtl. zu einer Blockade kommen. Aber mal sehen... Smiley Wink

Falls Du aber dynamisch steuern willst, welche Station wann wieviele Werker bekommt, dann musst Du die komplette Broker-Dispo selbst übernehmen/programmieren, fürchte ich...

Grüße,
Alex

 

____________________________________________________________
Alex Dilg, Consultant at SimPlan AG (www.SimPlan.de)
This post was good and/or helpful to you? Please provide some Kudos, thank you!

Betreff: Fünf Montagestationen flexibel mit mehreren Werkern

Experimenter
Experimenter

Hallo Alex,

 

danke dir für die schnelle Antwort und die Hilfe! Ich werde das heute Nachmittag gleich mal ausprobieren.

 

Gruß

Werner