Cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Re: Fehlermeldung "keine typabh�ngige Zeit definiert"

Pioneer
Pioneer

anbei das Modell.

Re: Fehlermeldung "keine typabh�ngige Zeit definiert"

Gears Esteemed Contributor Gears Esteemed Contributor
Gears Esteemed Contributor

Die Adressen im Arbeitsplan stimmen nicht (es fehlt Gesamte_Fertigung im Pfad z.B. .Modelle.Gesamte_Fertigung.Sägen.Puffer_sägen).

Die Einstellung für die Arbeitszeit in den Sägen-Stationen ist auch nicht richtig.

Steffen Bangsow
freelance simulation specialist  
web: www.bangsow.eu
mail: steffen@bangsow.net

Re: Fehlermeldung "keine typabh�ngige Zeit definiert"

Pioneer
Pioneer

Hallo,

 

das war der fehler mit dem unvollständigen pfad.

 

 Ich versuche gerade im Netzwerk sägen eine Methode (Auswahl_Sägepuffer).

Diese soll die Produkte 3 und 5 in den Puffer_Sägen2 verschieben.

Bei Produkt 1,2 und 4 soll die methode die Anzahl der BEs im Puffer_Sägen1 und Puffer_Sägen2 vergleichen und je nach dem welcher weniger Inhalt hat in diesen einlagern.

 

Wieso kommt in der Methode die fehlermeldung Syntax falsch?

 

Vielen Dank

Re: Fehlermeldung "keine typabh�ngige Zeit definiert"

Gears Esteemed Contributor Gears Esteemed Contributor
Gears Esteemed Contributor

Können Sie den Inhalt der Methode posten? Ich kann Ihre Methode nicht öffnen.

Steffen Bangsow
freelance simulation specialist  
web: www.bangsow.eu
mail: steffen@bangsow.net

Re: Fehlermeldung "keine typabh�ngige Zeit definiert"

Pioneer
Pioneer
: integer
is
	anzahlBEs : integer;
	Puffer_Sägen1 : object;
	Puffer_Sägen2 : object;
	
do
	if @.name = "Produkt3" or "Produkt5" then
	-- @ ist das BE
		return 2;
		
	elseif 
		   
		   inspect Puffer_Sägen1.anzahlBEs and Puffer_Sägen2.anzahlBEs;
		   when Puffer_Sägen1.AnzahlBes <= Pufer_Sägen2.AnzahlBEs then
		 return 1;				
										
		 														 
		 when Puffer_Sägen1.AnzahlBEs > Puffer_Sägen2.AnzahlBEs then
		 return 2;
		end;
		end;
																														 
end;

Re: Fehlermeldung "keine typabh�ngige Zeit definiert"

Gears Esteemed Contributor Gears Esteemed Contributor
Gears Esteemed Contributor

Mit inspect können Sie einzelne Werte abfragen, aber keine Bedingung auswerten lassen. Sie können aber if-Abfragen verschachteln:

 

: integer
is
anzahlBEs : integer;

do
if @.name = "Produkt3" or "Produkt5" then
-- @ ist das BE
return 2;

elseif
   if Puffer_Sägen1.AnzahlBes <= Pufer_Sägen2.AnzahlBEs then
return 1;
else
return 2;
end;
end;
end;

 

Mit dieser Konstellation werden Sie Probleme mit Ihrem Arbeitsplan (Setzen der Bearbeitungszeit) bekommen. Ihr Modell ist jetzt so aufgebaut, dass genau ein Nachfolgepuffer angesprochen wird. Wenn Sie das Überholen der Teile nicht benötigen, dann wäre es besser, nach einem gemeinsamen Puffer auf die zwei Sägen zu verzweigen.

 

 

Steffen Bangsow
freelance simulation specialist  
web: www.bangsow.eu
mail: steffen@bangsow.net

Re: Fehlermeldung "keine typabh�ngige Zeit definiert"

Pioneer
Pioneer

Ok, da haben sie recht. dann werde ich das vorerst einmal so lassen.

 

wenn ich meine Simulation über längere Zeit laufen lasse, hängt das Programm nach 1:18:29:00.0000.

Und zwar kommt ein Produkt3 in die Säge2 die Säge rüstet, aber bearbeitet das Produkt dann nicht mehr?

 

Könnten sie mir Helfen?

 

vielen dank

Re: Fehlermeldung "keine typabh�ngige Zeit definiert"

Gears Esteemed Contributor Gears Esteemed Contributor
Gears Esteemed Contributor

Ich denke es ist die Kombination aus Sortierer und Ausgangssteuerung, die nicht richtig funktioniert. Wenn Sie das Teil mit der längsten Verweildauer zuerst umlagern wollen, müssten Sie ansteigend sortieren.

 

Verwenden Sie zur Probe einen Puffer anstelle des Sortierers (verwenden Sie den gleichen Namen).

 

 

Steffen Bangsow
freelance simulation specialist  
web: www.bangsow.eu
mail: steffen@bangsow.net

Re: Fehlermeldung "keine typabh�ngige Zeit definiert"

Pioneer
Pioneer

Hallo,

 

für mein Endmodell stelle ich mir folgendes Layout vor.

Ich will mit dem Pick and Place Baustein eine Vormontage simulieren, bei der 1x Produkt2 und 4x Produkt1 montiert werden.

Nun meine Frage, wie kann ich dem Pick and Place Baustein sagen, dass er zuerst einmal Produkt2 auf die Vormontage umlagern soll und anschließend 4 mal Produkt1 und das fertige Produkt auf das Förderband legen soll

 

Vielen Dank

Re: Fehlermeldung "keine typabh�ngige Zeit definiert"

Gears Esteemed Contributor Gears Esteemed Contributor
Gears Esteemed Contributor

Wenn Sie alles in eine Sequenz bringen (z.B. Flusssteuerung Ausgangsverhalten Zyklische Folge), dann könnten Sie es wie in diesem Beispiel lösen:

 

http://www.bangsow.de/detail.php?id=588

 

 

Steffen Bangsow
freelance simulation specialist  
web: www.bangsow.eu
mail: steffen@bangsow.net