Cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Montageliste BETypen bleibt immer hängen (s. Screenshot)

Experimenter
Experimenter

Hallo zusammen,

 

kann mir jemand sagen, wie ich mithilfe einer Montageliste BETypen , warten kann bis eine bestimme Anzahl bestimmter BETypen vorliegt und dann diese aus dem Puffer nehme, entferne und dafür ein ein neues Objekt z. B. Förderhilfsmittel erzeuge, welches dann an die Senke geht. Ich hoffe, das war verständlich. Sitze seit Stunden an dem Problem und verstehe es einfach nicht. Wäre für HIlfe so unglaublich dankbar!

 

2 REPLIES

Re: Montageliste BETypen bleibt immer hängen (s. Screenshot)

Siemens Phenom Siemens Phenom
Siemens Phenom

Hallo PLM11,

die Montagestation erwartet immer ein Haupteil vom eingestellten Vorgänger und die Anbauteile dann von den anderen Vorgängern.

Hier könnte man einfach ein Dummy-Hauptteil mit einer Quelle einspeisen. Einfacher ist es aber in einer Eingangssteuerung beim Puffer zu prüfen ob genügend Teile da sind, diese dann zu vernichten, das neue Teil zu erzeugen und umzulagern.

Regards,

Ralf
------------------------------------------------------------------------------------------------------
Did you like the answer? Then click the Thumbs Up button.
Did the answer solve your problem? Then accept the answer as solution.

Re: Montageliste BETypen bleibt immer hängen (s. Screenshot)

Valued Contributor
Valued Contributor

Montage.JPGHallo PLM11,

 

wie ich das sehe versuchst du deine BE mit dem Namen "Fördergut" auf ein Förderhilfsmittel aufzuladen. Du hast an dieser Stelle aber gar kein Förderhilfsmittel ?! Du musst deiner Montagestation ein Förderhilfsmittel zuführen (Neue Quelle, die Förderhilfsmittel produziert, Achte auf die Dimension (Standard ist eine Kapa von 2x2=4Stück)). Einstellungen siehe Bild Smiley Wink