Cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Produktionsstart bei Uhrzeit

Creator
Creator

Hallo Community,

 

ich habe folgendes Problem:

 

Ich habe eine Produktion abgebildet, welche eine Taktzeit von 2h hat. Alle Werkerpools in den Arbeitssationen werden derzeit über eine globale Variable gesteuert ("Produktionsstart = true").

 

Ich habe einen Schichtkalender eingeführt und möchte, dass jeden Tag um 07:00, 09:15, 11:45 und 13:45 eine Produktion gestartet wird. Kann ich über den Ereignisverwalter die Variable triggern? Mir ist auch wichtig, dass wirklich auf die Uhrzeit und das Datum referenziert wird, da periodisch getriggerte Variablen die Wochentage usw nicht berücksichtigen.

 

Ich habe schon versucht eine init-Mehode zu schreiben die immer darauf wartet dass die Uhrzeit des Ereignisverwalters mit der gewünschten Uhrzeit übereinstimmt, aber scheinbar kann man die Uhrzeit nicht überwachen.

 

Ich bin mir sicher, dass die Antwort ganz einfach ist, aber ich komme derzeit nicht weiter. Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

 

Schöne Grüße

4 REPLIES

Re: Produktionsstart bei Uhrzeit

Solution Partner Phenom Solution Partner Phenom
Solution Partner Phenom

Hallo Martin,

 

Sie koennen bestimmte Steuerungen implementieren die reagieren auf Pausen (PausierenSt) und Schichten (UngeplanteZeitSt). Z.B. wenn eine Pause gerade anfangt (zu erkennen an Pause=true), sollte mann auch Produktionsstart = false setzen. Am ende der Pause (Pause=false) sollte mann wieder Productionsstart auf true setzen. Mit Hilfe einer Observersteuerung koennen Sie denn Arbeitspakete/BEs freigeben.

 

Mfg,


Gert Nomden
Senior Consultant | Tecnomatix Product Manager
cardsplmsolutions.com

Re: Produktionsstart bei Uhrzeit

Gears Esteemed Contributor Gears Esteemed Contributor
Gears Esteemed Contributor

Sie können Ereignisverwalter.Zeit überwachen.

Sie müssten dann aus Ihrem Datum einen time-Wert machen
(z.B. IhrDatum-ereignisverwalter.datum).

 

Für das Erzeugen des dateTime- Wertes siehe Hilfe:  str_to_dateTime.

 

 

 

 

Steffen Bangsow
freelance simulation specialist  
web: www.bangsow.eu
mail: steffen@bangsow.net

Re: Produktionsstart bei Uhrzeit

Creator
Creator

Hallo Gert,

 

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

 

Bei mir ist Produktionsstart ein Trigger der nur zum Start einer Produktion (zB, um 07:00) auf True geschalten wird. Anschließend besitzt er wieder den Wert False und die Produktion läuft für 2h.

 

So wie ich Ihren Ansatz verstanden habe, wird die Produktion über die Pausen- bzw Schichtzeiten gesteuert.

 

Ich möchte aber, dass nicht während der gesamten Schicht poduziert wird, sondern dass nur alle 2h ein weiteres Produkt erzeugt wird. Ich habe versucht, mein Problem zu skizzieren um es verständlicher zu machen.

 

Kann ich die Variable "Produktionsstart" abhängig von der Tageszeit (07:00,...) auf True setzen? Das würde mein Problem lösen.

 

Danke für Ihre Bemühungen, und ich hoffe ich habe mein Problem ein bisschen besser darlegen können.

 

Schöne GrüßeProduktionszeiten.JPG

 

 

 

 

Re: Produktionsstart bei Uhrzeit

Solution Partner Phenom Solution Partner Phenom
Solution Partner Phenom

Hallo Martin,

 

Ich verstehe noch nicht ganz warum Sie das genau so machen wollen, aber okay!

 

Wenn es Ihnen zu Verfuegung steht koennen Sie ein Generator benutzen: Start: 7:00, Abstand z.B. 2 Stunden (Formeln eintragen geht auch). Dazu muessen Sie denn den richtigen Steuerungen programmieren. Dies sollte ziemlich einfach sein.

 

Sonst koennen Sie auch eine Methode "setzeProductionsstart" programmieren der sichselbst anruft: self.Methcall(x). Eine solche Methode muss einmahlich von "init" aufgerufen werden.

 

Ansonsten, wenn es sich um die Freigabe von Arbeistpakete handelt, sollten Sie sich vielleicht auch nochmal den Moeglichkeiten von ErholZeit and ZyklusZeit anschauen.

 


Gert Nomden
Senior Consultant | Tecnomatix Product Manager
cardsplmsolutions.com