abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Girls Day 2019: Mädchen designen Schlüsselanhänger mit Solid Edge

Siemens Genius Siemens Genius
Siemens Genius

Das war der Girls Day 2019! CAD zum Anfassen

 

Letzten Donnerstag hatten 57 Mädchen im Alter von 13 bis 17 Jahren im Münchner Siemens Maker Space Gelegenheit, mit unserer Software selbst kreativ zu werden und einen Schlüsselanhänger zu designen, was alle übrigens mit Bravour gemeistert haben.

 

Ziel des Solid Edge-Workshops war es, Grundlagen zum Thema Konstruktion, 3D-Druck, 3D-Scan und zur Logo-Gestaltung zu vermitteln. Dabei sollten die Teenager erfahren, wie einfach und intuitiv mit unserer Software gearbeitet werden kann, aber auch wie unsere Kunden Funktionalitäten wie Reverse Engineering, Generative Design und Additive Manufacturing einsetzen, um ihre Produkte zu entwickeln.

 

Unterstützt wurde der Workshop von unserem Partner Shining 3D, der freundlicherweise einen 3D-Drucker und einen 3D-Scanner zur Verfügung stellte und eine kurze Einführung in das Thema 3D-Druck gab. Außerdem danken wir unseren Maker Space-Kollegen Michael Kleemann und Dorothea Grimm, mit denen wir die Veranstaltung gemeinsam organisierten. Wir hoffen, die Teilnehmerinnen freuen sich, das 3D-gedruckte Ergebnis ihrer Arbeit demnächst in den Händen zu halten.

 

Übrigens, Schüler und Studenten können die kostenfreie Solid Edge-Schüler-Lizenz nutzen, um´selbst aktiv zu werden.

 

David von Shining 3D ueberlegt welche 3D-Druck-Farben es gibt.JPGDavid von Shining 3D ueberlegt welche 3D-Druck-Farben es gibtKonzentriertes_Arbeiten.JPGMichael und Thea erklären, wie es gehtThea_hilft_beim_Entwurf.JPGThea hilft beim EntwurfSusann_und_David_in Aktion.JPGSusann und David in Aktion

 

 


Community Manager, Solid Edge
Teilnahmebedingungen | Jetzt Gast-Author werden!

Jetzt eine Solid Edge Zertifizierung erhalten!